bau-web.de - Bauen und Modernisieren

bau-web.de bietet
Ihnen die meistge-
nutzten Ratgeber
für Bauherren in
Deutschland.

Online-Dienste
  - Kompass
- Baut
- HausOrdner
- Energie-Check

- Prospekt-Aktuell
- Gas/Stromtarife
Informationen
  - Produkt-Infos
- Magazin
- Literatur
- Baurecht
- Energie, Umwelt
- Heizölpreise
- Links
Presseinfos
Partner
Sitemap
Impressum

© EN-OP-INSTITUT

homeonline-dienstemodernisierungs-kompass energie-pass

Kostenloser Energie-Pass für Hausbesitzer


Gesetzliche Grundlagen

Die Basis für die Einführung eines Energie-Ausweises bildet eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2002 „Gesamt-Energie-Effizienz von Gebäuden“. Diese Richtlinie wurde mit der Verabschiedung der neuen Energieeinspar-Verordnung (EnEV) durch die Bundesregierung in Deutschland umgesetzt. Diese wiederum regelt die schrittweise Einführung eines Energie-Ausweises für Wohngebäude ab dem 1.7.2008.
 

Was ist der Energie-Ausweis und welchen Sinn hat er?

Der Energie-Ausweis ist ein Instrument, das über die energetische Qualität eines Gebäudes Auskunft gibt. Damit werden Gebäude bewertbar und klassifizierbar.
Ziel ist es, im Bewusstsein der Bevölkerung eine ähnliche Einschätzung für den Energie-Bedarf von Gebäuden zu fördern, wie dies beispielsweise bereits beim Kauf von Elektrogeräten (Kühlschrank, Waschmaschine, Trockner usw.) realisiert ist. Damit soll ein Anreiz für energetische Sanierungen gesetzt werden, damit die Energie-Effizienz von Gebäuden verbessert wird. Mieter und Käufer von Wohn-Immobilien sollen künftig schon im Voraus erkennen können, welche Energiekosten in etwa auf sie zukommen. Deshalb werden sicher schon bald die meisten Immobilienanzeigen den Energieverbrauchs-Kennwert des Gebäudes mit angeben.
 

Was ist der Energie-Pass?

Der Energie-Pass ist ein kostenloser Service speziell für Ein- und Zweifamilienhäuser im Rahmen des Modernisierungs-Kompass. Er dient zur Bewertung des Energieverbrauchs hinsichtlich des Wärmeschutzes, der Heizanlage und der Nutzergewohnheiten. Dazu wird ein so genannter Energieverbrauchs-Kennwert ermittelt. Die Berechnungen erfolgen auf Basis Ihrer Angaben zum Haus nach den Regeln der geltenden Energieeinsparverordnung (EnEV).
Das Ergebnis entspricht also dem offiziellen verbrauchsorientierten Energie-Ausweis, ist aber kein amtliches Dokument
.
Der offizielle Energie-Ausweis ist beim zugelassenen Energieberater erhältlich. Alles Wissenswerte zum offiziellen Energie-Ausweis in Bezug auf Ihr Haus finden Sie auch im Modernisierungs-Kompass.
 

Ihr Nutzen

Sie bekommen das Ergebnis eines verbrauchsorientierten Energie-Ausweises mit wertvollen Modernisierungs-Tipps kostenlos zugesandt.
Der Energie-Pass wird automatisch im Modernisierungs-Kompass erstellt.
Wenn Sie Ihr Haus weder verkaufen noch vermieten wollen, entsteht keine gesetzlich bedingte Pflicht zur Erstellung eines Energie-Ausweises. Es macht aber durchaus Sinn, Ihr Haus qualifizieren zu lassen – auch um damit zusätzliche Grundlagen für Modernisierungs-Entscheidungen zu erhalten. Diesem Zweck dient der Energie-Pass. Er ist im Rahmen des Modernisierungs-Kompasses für Sie kostenlos. Er ersetzt nicht den ggf. vorgeschriebenen offiziellen Energie-Ausweis.

Fragebogen jetzt aufrufen   

 

 

Führende Unter-
nehmen
der deut-
schen Bauwirt-
schaft arbeiten mit
uns zusammen,
um Sie zu beraten.


Kostenlose Ratgeber für Bauherren und Modernisierer